GUASH-WHAT ?! WAS IST GUA SHA?

Sie werden es wahrscheinlich nicht verpasst haben: In den sozialen Medien wird mit flachen Steinen «gekratzt», was das Gesicht sozusagen straffer und strahlender macht. Lächerlich? Noch nicht, denn die Gua-Sha-Technik wird seit Tausenden von Jahren angewendet und hat tatsächlich eine positive Wirkung auf die Haut. Das müssen Sie über den äußerst beliebten Schönheitstrend wissen!

Kurz gesagt: Das Gua Sha ist eine Art kleines Werkzeug, das wie ein Stein oder ein Kamm aussieht und mit dem man nach einem bestimmten Rhythmus und mit bestimmten Bewegungen über das Gesicht streicht, um die Blutzirkulation anzuregen und die Lymphe abzuleiten. Es wird manchmal auch als «Gesichtsbildhauer» bezeichnet. Es ist jedoch nicht nur für die Gesichtsbehandlung bekannt, sondern auch für eine Methode zur Massage des gesamten Körpers mit dem Werkzeug, das klein genug ist, um in einer Hand gehalten zu werden, eine flache Dicke hat und mit einer weichen Kante abgeschlossen ist.

You can often find the Gua Sha tools in rose quartz, jade, or obsidian rocks. However, the materials and shapeDie Gua Sha-Werkzeuge sind häufig aus Rosenquarz, Jade oder Obsidiangestein gefertigt. Die Materialien und Formen für Gua Sha-Werkzeuge entwickeln sich jedoch ständig weiter. Sie können verschiedene Materialien wie Keramik, Holz oder Messing in verschiedenen Formen finden. Sie können die Materialien und Formen je nach Ihren Bedürfnissen auswählen.  

ÜBERBLICK

ORIGIN OF GUA SHA

Der Schönheitstrend hat seinen Ursprung in der alten chinesischen Medizin, wo Krankheiten buchstäblich vom Körper «geschabt» werden – «Gua Sha» bedeutet wörtlich «Schaben» und «Sand» (also am Ende wörtlich «schaben, bis sich blaue Flecken wie Sandkörner auf der Hautoberfläche bilden»). Früher wurde dies manchmal mit einem Büffelhorn gemacht, heute gibt es viele Materialien für das Werkzeug. Durch die massierenden Bewegungen werden Blutströme, Wasser und gestaute Lymphflüssigkeit locker massiert und abgeleitet, was kurzfristig einen spürbaren Unterschied bewirken soll. In der Alternativmedizin wird Gua Sha bei zahlreichen Beschwerden wie Muskelschmerzen, Fieber, Husten und Kurzatmigkeit, aber auch bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Die alternative Therapie beruht auf dem Prinzip, den mikroskopischen Blutfluss des Körpers anzuregen und die Zirkulation stagnierender Energie zu fördern. Es heißt, dass durch das Reiben der Oberfläche Giftstoffe, die sich unter der Haut angesammelt haben, abgebaut werden, wodurch Entzündungen verringert und die Heilung gefördert wird.

BVORTEILE VON GUA SHA – WOZU IST GUA SHA GUT ?

Die Massage basiert auf dieser Theorie, um Ihrem Gesicht und Körper ein straffes Aussehen zu verleihen. Die Idee ist, gleichzeitig die Blutzirkulation anzuregen – was wiederum die Erneuerung der Hautzellen stimuliert – und das überschüssige Wasser und die Lymphflüssigkeit, die sich direkt unter der Haut befinden, an den Rand des Gesichts zu «ziehen» und über den Hals und Nacken abzuleiten. Wenn Sie regelmäßig kratzen, sollten Sie auf diese Weise eine straffe, sichtbar fülligere Haut bekommen. Einige Vorteile auf einen Blick :

  • Durch die Beschleunigung des Lymphsystems, lindert Schwellungen.  
  • Eine bessere Durchblutung beugt Entzündungen unter der Haut vor, so dass Sie seltener unter Hautausschlag oder Pickeln leiden.
  • Durch diese Blutzirkulation wirken Sie wiederum dem Hautalterungsprozess entgegen. Erwarten Sie keine sofortigen Ergebnisse, aber eine tägliche Behandlung in Kombination mit den richtigen Produkten kann tatsächlich Falten entgegenwirken und sie sogar sichtbar reduzieren.
  • Außerdem hat sie eine sehr entspannende Wirkung – unter anderem durch die massierenden Bewegungen und die entwässernde Wirkung. Verspannungen im Gesicht, aber auch Kopf- und Nackenschmerzen werden dadurch gelindert. Der Gua Sha-Stein trifft das subkutane Muskelgewebe, die Faszien, und das hat nur heilende Wirkung. Die Anwendung vor dem Schlafengehen kann auch zur Verbesserung der Schlaflosigkeit beitragen.
  • Da die Blutzirkulation angeregt wird und Giftstoffe aktiv abtransportiert werden, erhält Ihre Haut auch das gesunde Strahlen zurück, das Ihnen kein Gras geben kann.

WIE WENDEN SIE DAS GUA SHA AN? 

Wie bei jeder anderen Hautpflegeroutine gibt es natürlich auch beim Gua Sha Gebote und Verbote.

  • In erster Linie ist es wichtig, nie auf trockener Haut zu arbeiten: Bereiten Sie Ihre Haut immer mit aktiven Seren, feuchtigkeitsspendenden Cremes oder Gesichtsölen vor.
  • Stationsbewegung, die die Lymphbahnen entlang des Halses öffnet.
  • Dann können Sie loslegen: Beginnen Sie immer unten im Gesicht und arbeiten Sie sich nach oben vor. Die genaue Bewegung, die Sie ausführen müssen, hängt von dem Bereich ab, den Sie bearbeiten möchten, und von der Form des Werkzeugs. 

WIE STARK FÜHREN SIE DIE GUA SHA-MASSAGE DURCH? 

Es ist nicht immer einfach, die richtige Kraft für die Gua Sha-Massage zu finden. Hier ist ein einfacher Weg, den wir empfehlen, um Ihre Kraft zu kontrollieren! Nehmen wir an, dass wir eine Druckstärke von 1 bis 10 haben. 1 bedeutet, dass Sie das Werkzeug nur sanft auf Ihr Gesicht legen und 10 bedeutet, dass Sie mit voller Kraft drücken. 

  • Gesicht: 2-5
  • Körper: 5-6
  • Kopfhaut: 5-8
  • Hände oder Füße: 9-10

WIE WÄHLT MAN DAS GUA SHA-WERKZEUG AUS? 

Auf dem Markt gibt es verschiedene Formen und Materialien für Gua Sha-Werkzeuge. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, das richtige Werkzeug für Ihre Bedürfnisse zu wählen. 

  1. Materialien
  • Büffelhorn: das ursprüngliche Material des Gua Sha Werkzeugs. Der große Vorteil dieses Materials ist, dass es haltbarer ist als Steine oder Jade. Allerdings ist es nicht einfach, es sauber zu halten, da es nicht wasserfest ist. Außerdem werden heutzutage viele Plastikwerkzeuge als Büffelhornprodukte verkauft. Sie können durch einen Test an Ihrem Haar herausfinden, ob es statische Aufladung erzeugt. 
  • Holz: Es wird normalerweise für warme Massagen verwendet und nicht produziert. Allerdings ist es nicht leicht zu reinigen, da es nicht wasserbeständig ist.
  • Jade: Sie ist wasser- und feuerfest, also leicht zu reinigen, und Sie können je nach Vorliebe zwischen kalter und warmer Massage wählen. Außerdem gibt sie Ferninfrarotstrahlen ab, die Ihren Körper entspannen. Allerdings bricht sie leicht.
  • Wählen Sie sorgfältig aus, ob es gut verarbeitet ist, damit es keine Risse oder raue Oberflächen hat, um Hautreizungen zu vermeiden. 
  • Wachs: normalerweise ist es eine Mischung aus Wachs und Kunststoff, da Wachs selbst nicht hart genug ist, um die Form für Gua Sha-Massagen zu halten. 
  • Keramik: Sie absorbiert die Wärme der Körpertemperatur, was die Blutzirkulation verbessert. Da sie mit Feuer gebrannt wird, ist sie haltbarer als Steinmaterialien. Darüber hinaus reduziert die glatte Oberfläche Hautreizungen. 
  1. Formen – Die Form des Werkzeugs hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Hier ist ein einfacher Leitfaden für Sie, um die richtige Form für Sie zu wählen.
  • Große Kurve: breiter Bereich im Gesicht (Stirn, Kinn, Kieferkontur) 
  • U-förmige Kurve: kleine Teile des Gesichts (Augenbraue, Nase, Wange)
  • Kleine Tipps: Akupressurzone (Kopfhaut, Schläfe, Hände, Füße)
  • Lange Kante: Körper (Rücken, Hals, Nacken, Schlüsselbein, Achselhöhle, Bauch, Taille, Bein)

WAS MUSS MAN WISSEN, BEVOR MAN GUA SHA MACHT?

Was ein wenig überrascht, ist das Aussehen der Haut direkt nach der Gua Sha-Massage. Man kann sehen, wie der Blutfluss in der Haut durch die Spuren der Massage rot wird. Das ist etwas anders als bei normalen blauen Flecken. Tatsächlich heißt es, dass alle Massagespuren je nach Person innerhalb von ein paar Stunden bis spätestens zwei Tagen verschwinden. Testen Sie am besten den Massagedruck und kontrollieren Sie ihn je nach Reaktion Ihrer Haut. Ihr Gesicht darf/sollte danach sogar ein wenig rot aussehen, aber Sie sollen keine blauen Flecken bekommen.

Sie sollten die Massage auch nicht an Stellen mit Hautproblemen anwenden oder wenn Sie sich Botox oder Filler ins Gesicht haben spritzen lassen. Wenn Sie schwanger sind, fördert die Gua Sha-Massage die Blutzirkulation, aber vermeiden Sie die Bauchgegend. 

FUNKTIONIERT GUA SHA TATSÄCHLICH?

In partiAuch Jack Pozen und Uma Thurman bestätigten in einem Interview mit Refinery 29 die Wirkung der Gua-Sha-Massage. «Ich gebe meinen Kunden seit Jahren Gua Sha-Massagen. Besonders gut ist, dass man die Wirkung sofort visuell überprüfen kann, wenn man sie bekommt. Nachdem ich mit der Gua-Sha-Massage begonnen hatte, wurde die Haut geliftet und straffer. Sogar die Schwellungen sind verschwunden!»

One thought on “ALLES, WAS SIE ÜBER GUA SHA WISSEN MÜSSEN

Comments are closed.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die relevanteste Erfahrung zu bieten, indem wir uns Ihre Vorlieben und wiederholten Besuche merken. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung ALLER Cookies zu.